WSS Redpoint berät die GRÜN Software-Group bei der Übernahme der raw Rechen-Anlage West GmbH

WSS Redpoint berät die Aachener GRÜN Software Group, eine schnell wachsende Unternehmensgruppe aus Branchensoftware-Herstellern, bei der Übernahme aller Anteile der raw Rechen-Anlage West GmbH in Kreuzau.

GRÜN bietet mit rund 270 Mitarbeiter•innen B2B-Software für geschäftskritische Prozesse in Unternehmen und Institutionen für unterschiedliche Branchen und Segmente an. Durch die Bündelung unterschiedlicher Branchenlösungen entstehen viele Synergieeffekte im Bereich Entwicklung, Marketing sowie beim Aufbau eines digitalen Ökosystems mit Schnittstellen zwischen allen Branchenlösungen der GRÜN Gruppe.

Die raw mit ihren 60 Mitarbeiter•innen ist ein führendes Software- und Serviceunternehmen für Verbundgruppen im Handel und in Handelsunternehmen. Neben der Branchensoftware „TeamServ“ für mittelständische Handelsunternehmen bietet das Unternehmen auch Rechnungsportale und Outsourcing im Bereich der Zentralabrechnung an. Zu den Kunden zählen Mitglieder der Eurobaustoff und hagebau, Verbundgruppen wie INTERSPORT, unitex, Sport2000, Sabu, ANWRnd Garant, aber auch führende Banken mit dem Schwerpunkt der Zentralabrechnung im deutschsprachigen Raum.

Seitens WSS Redpoint Rechtsanwälte beraten Peter Siedlatzek  (Gesellschaftsrecht) und Bonny Kern (IT-Recht, Datenschutz). Weiterhin beteiligt sind Martin Eisenbeis (KLIEMT.Arbeitsrecht) sowie Dr. Jan Kreklau (Weiss Walter Fischer Zernin; Due Diligence, Wirtschaftsrecht).

(Quelle)

___________________________

HINWEIS: In unserer Datenbank sind über 35.000 Transaktionen seit 2005 erfasst. Wir übernehmen gerne für Sie eine Recherche oder erwerben Sie doch einfach die komplette Datenliste als Excel-Tabelle. Weitere Informationen unter Transaktions-Datenbank.

___________________________